Wohnen

Treppenlift-Preise: Was kosten Treppenlifte [wirklich]?

Treppenlift sind Mobilitätshilfen, die körperlich beeinträchtigten Personen ermöglichen, das Hindernis Treppe im Ein- oder Mehrfamilienhaus sicher, schnell und mehr oder weniger eigenständig zu meistern. Die Lösungen kommen oft dann zum Einsatz, wenn kein klassischer Personenaufzug vorhanden und der nachträgliche Einbau nicht möglich ist – sei es aus Platzgründen oder finanziell. Doch auch Treppenlifte sind alles andere …

Treppenlift-Preise: Was kosten Treppenlifte [wirklich]? Weiterlesen »

Kreditkartenarten im Überblick

Kreditkarte ist nicht gleich Kreditkarte. Um ehrlich zu sein wird der Begriff Kreditkarte heute nicht mehr nur für “echte” Kreditkarten, sondern auch für solche Karten verwendet, die euch keinen direkten Kredit einräumen, sondern vorhandenes Guthaben auf eurem Girokonto oder dem Prepaid-Kreditkartenkonto verrechnen. Man könnte also sagen, dass der Begriff “Kreditkarte” mittlerweile eher ein Bezahlsystem beschreibt. …

Kreditkartenarten im Überblick Weiterlesen »

Die häufigsten Unfallgefahren im Haushalt

Täglich sind wir allen möglichen Unfallgefahren ausgesetzt – bei der Fahrt mit dem Auto, beim Gang über die Straße, beim Fahrradfahren und, und, und! Doch die größten Gefahrenquellen lauern laut Statistiken des Robert-Koch-Instituts in unterschiedlichster Form im Haushalt. Welche hier besonders häufig und warum zu beklagen sind, wollen wir ein wenig näher erörtern und mit …

Die häufigsten Unfallgefahren im Haushalt Weiterlesen »

Schnittblumen – so bleiben sie länger frisch und schön

Besonders dann, wenn es draußen grau in grau ist, braucht man drinnen etwas, was Farbe ins Wohnbild zaubert. Frische Blumen in den schönsten Farben peppen nicht nur die Wohnung, sondern auch die eigene Stimmung auf. Doch häufig lassen Schnittblumen schon nach kurzer Zeit Kopf und Blätter hängen. Hier einige Tipps für deren längere Haltbarkeit. Längere …

Schnittblumen – so bleiben sie länger frisch und schön Weiterlesen »

Heimtraining: Teure Geräte? Braucht ihr nicht!

Kaum sind die Feiertage zum Jahresende vorbei, sind die aktuellen Werbeblätter wieder voll mit Angeboten, die uns helfen sollen, die durch gutes Festessen und mangelnde Bewegung zusätzlich angelegten Fettpölsterchen ab zu trainieren und uns fit fürs Frühjahr zu machen. Ob Heimtrainerrad, Vibrationsboard, Rudergerät, diverse Hanteln, Bauchroller und und und – aus den Prospekten lachen uns …

Heimtraining: Teure Geräte? Braucht ihr nicht! Weiterlesen »

24-Stunden-Pflege: Alternative zum Seniorenheim?

Etwa 3.000 Euro monatlich: Das ist der Betrag, der durchschnittlich selber von Betroffenen oder deren Angehörigen für einen Platz im Pflegeheim aufgebracht werden muss. Wie hoch der Eigenanteil tatsächlich ausfällt, hängt zum einen von der Pflegeeinrichtung und zum anderen von der Höhe der “ambulanten Sachleistung” ab. Das ist der Betrag, den die Pflegeversicherungen übernehmen. Dieser …

24-Stunden-Pflege: Alternative zum Seniorenheim? Weiterlesen »

Zuschüsse für barrierefreie Umbauten

Dank einer hervorragenden medizinischen Versorgung und gewissen Hygienestandards werden Menschen in unseren Breitengraden immer älter. Das bedeutet allerdings nicht, dass wir den Lebensabend auch fit und vital verbringen. Schlechte Ernährung und zu wenig (oder falsche) Bewegung beschleunigen den Verschleiß von Gelenken und fördern klassische Zivilisationskrankheiten. Oft sind es jedoch auch Unfälle oder angeborene Beeinträchtigungen des …

Zuschüsse für barrierefreie Umbauten Weiterlesen »

Pflanzen im Wohnraum: Gut für Körper und Psyche

Jeder richtet sich seine eigenen vier Wände ganz individuell ein. Doch egal ob ihr es lieber rustikal, modern oder minimalistisch mögt: Pflanzen gehören in jeden Wohnraum! Die grünen Mitbewohner verbessern nicht nur die Raumluft, sondern wirken sich auch positiv auf unsere Psyche aus. Wir verraten euch 5 wirklich gute Gründe, sich ein Stück Natur in …

Pflanzen im Wohnraum: Gut für Körper und Psyche Weiterlesen »

Fett und Speiseöl richtig entsorgen

Wer Öl oder Fett nach dem Braten oder Frittieren einfach in den Ausguss kippt, riskiert eine Rohrverstopfung. Fette sind nicht wasserlöslich, erkalten in den kühlen Rohren und lagern sich mit der Zeit an den Rohrwänden ab. Auch Essensreste können im klebrigen Fett haften bleiben. Muss ein Installateur oder Kanalreinigungsdienst gerufen werden, wird es teuer. Fett …

Fett und Speiseöl richtig entsorgen Weiterlesen »