Schlaf

Organuhr: Leben im Rhythmus der inneren Organe

Ob bei den Jahreszeiten, Tag und Nacht, beim Herzschlag, beim Atmen und vielem mehr – alles in Natur und Leben ist von einem  Rhythmus bestimmt. Die “Traditionelle Chinesische Medizin” – kurz TCM* –  geht davon aus, dass jedes Leben den Naturgesetzen unterliegt und damit auch der menschliche Körper und die inneren Organe in den Rhythmus …

Organuhr: Leben im Rhythmus der inneren Organe Weiterlesen »

Melatonin: Alpträume als häufige Nebenwirkung

Melatonin ist ein extrem starkes körpereigenes Antioxidans und damit unverzichtbar für unsere Gesundheit. Es senkt den Energieverbrauch, verringert die Körpertemperatur und aktiviert das Immunsystem. Der Stoff wird bei Dunkelheit in der Zirbeldrüse aus dem Glückshormon Serotonin gebildet und leitet den Schlaf ein. Wer unter Ein- und Durchschlafproblemen (z. B. wegen ständigem Jetlag) leidet, greift deshalb …

Melatonin: Alpträume als häufige Nebenwirkung Weiterlesen »

Zu viel Kaffee macht müde

Die meisten trinken Kaffee, um wach zu werden. Und tatsächlich steigert das enthaltene Koffein die Konzentration. Allerdings kann beim Konsum des beliebten Bohnengetränks auch der gegenteilige Effekt auftreten: Müdigkeit! Aber wann und wieso ist das so? Adenosin: Wieso Kaffee Müdigkeit verursachen kann Grundlegend wirkt Koffein als Gegenspieler (Antagonist) des körpereigenen Botenstoffes Adenosin. Adenosin blockiert die …

Zu viel Kaffee macht müde Weiterlesen »