Der Kälte entfliehenwarme Reiseziele für Herbst und Winter

Pulverschnee, Sonnenschein und ein Heißgetränk auf dem Weihnachtsmarkt: So könnte ein perfekter Wintertag aussehen. Tut er aber selten. Stattdessen ist es einfach oft nur kalt, matschig und dunkel. Die Folge: Antriebslosigkeit und Sehnsucht nach Sommer, Sonne und Wärme. Wer es sich zeitlich und preislich erlauben kann, entflieht dem trüben Winter in Deutschland, um die Batterien ein paar Tage lang in wärmeren Gefilden wieder aufzuladen. Wir haben euch die beliebtesten warmen Reiseziele für den Herbst und Winter zusammengestellt.

Sizilien

Fangen wir mal klein an: Wirklich heiß ist es am südlichen Ende von Italien auch im Winter nicht – aber deutlich wärmer als in Deutschland. Auch im Dezember und Januar klettert das Thermometer in Städten wie Palermo gut und gerne auf deutlich über 15° C. Frieren werdet ihr dort also nicht. Die durchschnittliche Flugzeit von Berlin zur Hauptstadt Siziliens: 2 Std. 35 Min

Gran Canaria

Weiße Sandstrände und schwarze Lava – all das bekommt ihr auf Gran Canaria, der Insel des ewigen Frühlings. Die kanarische Insel, die vor der Nordwestküste Afrikas liegt, lädt auch im Winter zum Verweilen ein – bei durchschnittlich angenehmen 20° C. Ein bisschen Zeit solltet ihr für die Anreise allerdings einplanen: Die Flugzeit von Berlin nach Las Palmas de Gran Canaria, der Hauptstadt Gran Canarias, beträgt 5 Stunden. 

Los Angeles

Einmal im Leben über den legendären “Walk of Fame” laufen und den „American way of life” genießen. Auch in den Wintermonaten für Frostbeulen kein Problem. Aufgrund der subtropischen Lage Los Angeles` im US-Bundesstaat Kalifornien wird es auch im Winter hier tagsüber (meistens) nicht kälter als 15° bis 20° C. und bietet somit perfektes Ausflugswetter. Flugzeit? Stolze 13 Std. 55 Min. ab Berlin.

Miami

Die 15° C. von Los Angeles reichen euch noch nicht? Dann ab in den US-Bundesstaat Florida, genauer gesagt: Miami! Hier wartet das türkisfarbene Wasser des Atlantischen Ozeans auf euch. Und das Beste? Tagsüber klettert das Thermometer im “Winter” auf sehr angenehme 24° C. Klingt perfekt? Fast! Um dorthin zu kommen, müsst ihr nämlich mindestens 12 Std. Flugzeit ab Berlin einplanen – mit mehreren Stopps.

Visum: Ihr könnt für touristische Aufenthalte ohne Visum für maximal 90 Tage in die USA einreisen.

„Welcome to Miami“ – „Bienvenidos a Miami“, ganz so wie in Will Smith‘ berühmten Song, könnte es auch für euch heißen. (Foto: Canva Pro, Demetrius Theune – Getty Images)

Malediven

Auf nach Malle? Oder doch lieber nach Malé, der Hauptstadt der Malediven? Das aus 26 ringförmigen Atollen bestehende tropische Land im Indischen Ozean zählt ohne jeden Zweifel zu den beliebtesten Winterreisezielen der Nordeuropäer. In etwa 12 Stunden Flugzeit (der schnellste Flug von Berlin nach Malediven dauert 11:50 Std) erwarten euch auch im Dezember und Januar maximale Durchschnittstemperaturen von 30° C und mehr und eine Szenerie, die ihresgleichen sucht. 

Visum: Ein Touristenvisum für 30 Tage wird euch bei der Einreise erteilt.

Mallorca

Wenn ihr nicht zwingend baden müsst, eignet sich auch die Lieblingsinsel der Deutschen im Mittelmeer für einen Kurztrip oder gar längeren Urlaub im Winter. Tageshöchstwerte von 15 Grad und mehr reichen zum Wandern, Radfahren und Entspannen auf der Terrasse der Ferienwohnung oder dem Balkon des Hotelzimmers vollkommen aus. Zur Flugzeit müssen wir nicht viel sagen: In rund 2 Stunden und 15 Minuten seid ihr vor Ort.

Ägypten

Viel mehr an Geschichte geht einfach nicht: Erlebt das Tal der Könige, die Pyramiden von Gizeh und vieles mehr im Land der Pharaonen.  Besonders beliebt ist Hurghada, ein sich über etwa 40 km Küste am Roten Meer erstreckender Standort mit vielen All-Inclusive-Hotels und naturgemäß vielen Bademöglichkeiten. Wer statt am Strand zu baden lieber Kultur erleben möchte, ist natürlich in der Hauptstadt Kairo am Nil besser aufgehoben. Von dort wären es rund 160 km bis zum nächsten Mittelmeerstrand. Nonstop-Flugzeit von Frankfurt: 4 Stunden und 30 Minuten.

Ein Blick auf Kairo – im Hintergrund die Pyramiden von Gizeh (Foto: Canva Pro Lizenz – Kateryna Kolesnyk – Getty Images)

Dubai

Längst kein Geheimtipp mehr und bei vielen Influencern beliebt ist die Megacity Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Burj Khalifa, Burj al Arab, die Dubai Mall oder die gigantische Skihalle: In der rund 3,3 Millionen Einwohner zählenden Stadt regieren nicht nur die Scheichs, sondern auch die Superlative. Doch Vorsicht: Die Kultur ist hier eine gänzlich andere. Informiert euch vorher am besten über die Gesetze, Sitten und Gebräuche. Ein Nonstop-Flug von Frankfurt dauert  etwas über 7 Stunden. Die Temperaturen: sommerlich warm bis heiß.

Werbung:

Werbung: