Neue Beiträge:

Warum zu viel Obst ungesund ist
Wieso ihr WENIGER Obst essen solltet
Matratze reinigen wann wie und wie oft
Matratzen richtig reinigen: so geht’s
Ashwagandha Andwendungsgebiete Wirkung Körper Gesundheit Dosierung Nebenwirkungen
Ashwagandha: Was kann die Schlafbeere wirklich?
Glutamat nicht ungesund
Glutamat doch nicht so schlimm wie gedacht – oder sogar gesund?
Natron Hausmittel Anwendungsbereiche
Natron: Das kann der Hausmittel-Klassiker
Wie oft Bettwäsche waschen
Wie oft sollte Bettwäsche gewechselt werden?

Tiramisu [Zitrone] Lemon Curd

Mächtig und schmackhaft, aber dennoch sommerlich leicht. Probiert diese fantastische Rezept für Zitronen-Tiramisu mit Lemon Curd aus. Ein Klassiker – neu interpretiert für alle, die es fruchtig mögen.
Vorbereitungszeit 1 Stunde 45 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Nachspeise
Küche Italienisch, Mediterran
Portionen 4 Personen
Kalorien 490 kcal

Kochutensilien

  • 1 Auflaufform
  • 1 Zestenreißer
  • 1 Zitronenpresse

Zutaten
  

  • 1 Stück Zitrone (Bio-Zitrone, unbehandelte Schale)
  • 200 g Lemon Curd (aus dem Glas)
  • 14 Stück Löffelbiskuit
  • 4 EL Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 380 g Joghurt (stichfest, hoher Fettanteil)

Anleitungen
 

Schritt 1

  • Wascht in einem ersten schritt die Zitrone und reibt die Schale mit einer handelsüblichen Reibe ab. Ideal wäre auch ein Zestenreißer.
  • Presst anschließend (nicht vorher) den Zitronensaft aus und verrührt etwa 3 EL davon mit der Mascarpone und dem Joghurt.

Schritt 2

  • Erwärmt den Lemon Curd parallel in einem Topf.

Schritt 3

  • Verstreich die Mascarpone-Mischung etwa zur Hälfte in einer Auflaufform (am besten viereckig).
  • Legt nun die Löffelbiskuits auf die Masse.
  • Gebt die restliche Mascarpone-Masse über die Löffelbiskuits.

Schritt 4

  • Lasst alles für etwa 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen. Noch leckerer wird es, wenn ihr einen ganzen Tag wartet.

Schritt 5

  • Bestreut die Massage mit etwas Kakaopulver. Zum Garnieren eignen sich Zitronenmelisse und Basilikum.
Keyword Tiramisu, Zitrone

Mehr zum Thema:

Ihr habt einen nachweislichen inhaltlichen Fehler im Artikel entdeckt?

Schreibt uns gerne eine E-Mail an korrektur[at]carli-knows.de - am besten inklusive einer seriösen Quelle, die unsere Darstellung bzw. unseren Fehler widerlegt. Wir werden den Inhalt umgehend prüfen und gegebenenfalls überarbeiten. Grundlegend legen wir Wert auf neutrale Darstellungen von Themen, bei denen verschiedene Erkenntnisse auf Basis seriöser Quellen Erwähnung finden.

Werbung:

Werbung:

Gratis Newsletter

Meldet euch kostenlos zum Newsletter an und verpasst weder neue Beiträge noch tolle Deals unserer Kooperationspartner.

* Bei den mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten externen Verlinkungen handelt es sich um Werbung - entweder sogenannte Affiliate-Links, die frei von unserer Redaktion ausgewählt wurden oder um gebuchte Werbeeinblendungen. Die Neutralität redaktioneller Inhalte bleibt hiervon immer und in jedem Fall unberührt, sofern der gesamte Beitrag nicht direkt zu Beginn anderweitig als bezahlte Werbung / Anzeige / Advertorial deklariert ist.